Literatur

Literarischer Spaziergang mit Franz Hohler

Franz Hohler spaziert durch sein Lebenswerk. Ein ebenso fröhlicher wie nachdenklicher Spaziergang durch unsere Zeit und durch das unglaublich vielseitige Gesamtwerk des politischen, sozialkritischen, humorvollen, absurden, gwundrigen und genau beobachtenden Franz Hohler.

In seinen Geschichten löst sich die Wirklichkeit unmerklich auf und macht Ereignissen Platz, die sich unserer kühlen Logik entziehen. Mit ungewöhnlich wachem Blick für beunruhigende Details erzählt Hohler von der Brüchigkeit und der Tragikomik unseres Alltags, aber auch von seiner Poesie.


Das Datum der Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Anmeldung unter info@vorortfestival.ch